Walter Mayr

Bundesfinanzreferent

Geburtsort, -datum: Retz, am 25. Oktober 1943

Familienstand:    Verheiratet, 2 Kinder (Mag. Johannes – 1970, Mag. Christa – 1973),

Gattin Lehrerin in Pension

Religion: röm.kath.

               

Ausbildungsgang:

               

1949 – 1953: Volksschule Retz

1953 – 1957: Hauptschule Retz

1957 – 1961: Kaufmännische und Gewerbliche Berufsschule Krems (erlernter Beruf Konditor), Fachkurse Handelsschule Retz

1963: Präsenzdienst

               

Beruflicher Werdegang:

               

01.01.1962 – 31.12.1969: Diözesansekretär der Katholischen Jugend Land Österreich

01.01.1970 – 19.08.1974: Sekretär im Niederösterreichischen Arbeiter- und Angestelltenbund

20.08.1974 – 30.04.1994: Landessekretär-Stellvertreter im Niederösterreichischen Arbeiter- und Angestelltenbund

30.04.1994 – 31.12.2008: Landesgeschäftsführer im Niederösterreichischen Arbeiter- und Angestelltenbund

14.01.1988 – 31.12.2008: Geschäftsführer des NÖ Pressvereines

              

Politische Tätigkeit:

               

1985 – 1990: Gemeinderat der Stadtgemeinde Groß-Enzersdorf

1990 – 1995: Stadtrat für wirtschaftliche Angelegenheiten

1995 – 2000: Vizebürgermeister und Stadtrat für Finanzen und Liegenschaften

1995 – 2000: Ortsvorsteher in Mühlleiten

2000 – 2005: Stadtrat für Straßen- und Wasserbau, Verkehr und Kanalbau

12.12.2002 – 23.04.2003: Mitglied des Bundesrates

10.04.2008 – 26.01.2009: Mitglied des Bundesrates

30.03.2005 – 23.04.2010: Gemeinderat der Stadtgemeinde Groß-Enzersdorf

               

Weitere Funktionen:

               

02.04.1965 – 30.08.1979:Zentralführer-Stellvertreter der Katholischen Jugend Land Österreich

01.01.1970 – 31.12.2003: Vorsitzender der AG Entwicklungshilfe der Erzdiözese Wien

15.04.1970 – 28.04.1975: Vizepräsident der Katholischen Aktion der Erzdiözese Wien

19.12.1997 – 30.09.2005: Aufsichtsrat Wohnbaugesellschaft Gebau-Niobau

22.12.2005 – 31.12.2008: Vorstandsmitglied der NBG

19.01.2009 – 25.05.2010 Vorstandsvorsitzender der EWU Wohnbauunternehmensbeteiligungs AG

seit 01.09.1979: Geschäftsführer der Bildungsstätte Drosendorf der LAK-NÖ

seit 15.12.1987: Gesellschafter der Golfanlage Moosburg-Pörtschach am Wörthersee

seit 20.05.2003: Aufsichtskommissär bei der Hypo NÖ Landesbank

seit 04.05.2004: Aufsichtsrat NÖ Landesgartenschau Planungs- und Errichtungs G.m.b.H.

seit 14.09.2004: Aufsichtsratsvorsitzender der Wohn- u. Siedlungsgenossenschaft Kirchberg/Wagram

seit 01.10.2005: Obmann Arge Wohnen NÖ/ Arge Eigenheim Landesgruppe NÖ

seit 07.03.2007: Bezirksstellenleiter des Roten Kreuz Groß-Enzersdorf

seit 20.06.2007: Aufsichtsrat Immo-Bank

seit 01.01.2009: Obmann der Wohnbaugenossenschaft NBG