Gertraud Salzmann erfreut über schnelle und unkomplizierte Hilfe für Frauen und Familien durch neues Hilfspaket der Bundesregierung

Viel Positives wurde in den vergangenen Wochen für die Frauen und Familien beschlossen. Auch das Corona-Hilfspaket unterstützt Frauen und Familien in dieser oftmals finanziell angespannten Situation.


„Die Bundesregierung hat mit dem umfangreichen Hilfspaket einmal mehr gezeigt, dass sie die Sorgen der Menschen ernst nimmt und rasch sinnvolle Lösungen präsentiert. Von den vorgestellten Entlastungsmaßnahmen für die Bevölkerung profitieren besonders Frauen und Familien und sie kommen zur richtigen Zeit“, betont die Bundesvorsitzende der ARGE Frauen im ÖAAB Abg.z.NR Gertraud Salzmann. 


„Die Senkung der ersten Lohn- und Einkommenssteuerstufe von 25 auf 20 Prozent bringt den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern bis zu 350 Euro Entlastung pro Jahr. Aber auch jene Menschen, die keine Einkommenssteuer zahlen – oftmals sind das Frauen, weil sie ein sehr geringes Einkommen beziehen - Teilzeit oder geringfügig arbeiten, erfahren durch die Erhöhung der Sozialversicherungs-Erstattung eine Entlastung von bis zu 100 Euro“, erklärt Salzmann weiter.


Ebenso sieht die ÖAAB-Frauenvorsitzende den für September angekündigten Kinderbonus als richtige und wichtige Maßnahme an. „360 Euro pro Kind zusätzlich zur Familienbeihilfe sind ein Zeichen der Wertschätzung und gerade Frauen und Familien brauchen in diesen schweren Zeiten unsere Unterstützung“, betont Salzmann.

„Besonders erfreulich ist es, dass das Frauenbudget seit zehn Jahren zum ersten Mal wieder erhöht wurde! Rund die Hälfte des Budgets wird für die Förderung von Beratungsprojekten investiert und die weiteren Mittel des Budgets stehen für Gewaltschutz zur Verfügung. Mit der Aufstockung des Familienhärtefonds von 30 Millionen auf 60 Millionen Euro können wir insbesondere Alleinerziehenden, von denen fast 94 Prozent Frauen sind, finanzielle Unterstützung bieten“, so Salzmann abschließend.


Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos