Oberösterreich geht mit einer Frau in die Wahl

Der OÖAAB und die FCG haben sich darauf geeinigt, mit einer Frau an der Spitze der Arbeiterkammerfraktion in die AK-Wahl zu gehen. Der Landesvorstand beider Arbeitnehmerorganisationen hat beschlossen, dass die Betriebsratsvorsitzende Cornelia Pöttinger aus Kirchdorf an der Krems die Kandidatenliste anführen soll. Die 40-jährige Betriebsratsvorsitzende der OÖ Hilfswerk GmbH ist in beiden Organisationen fest verankert und kann bereits auf umfangreiche Erfahrung in Politik und in der Gewerkschaftsbewegung zurückgreifen. 


Cornelia Pöttinger und das „Team ÖAAB-FCG“ stehen für eine moderne bürgerliche Arbeitnehmerpolitik und einen neuen Stil in der Arbeiterkammer. Für ein respektvolles Miteinander und Sozialpartnerschaft auf Augenhöhe statt politisch motiviertem Klassenkampf. Neue Zeiten erfordern neue Perspektiven und den Mut, neue Wege zu gehen! 


Erfahren Sie hier mehr über die Spitzenkandidatin: http://ooe-oeaab.at/ak-wahl/spitzenkandidatin-c-poettinger/

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos