Steiermark geht mit einem Vollprofi ins Rennen

Mit AK-Vizepräsidenten Franz Gosch schickt die Steiermark einen politischen Vollprofi ins Rennen. Unter „ÖAAB-FCG Liste Franz Gosch“ kandidiert der kampagnenerprobte Christgewerkschafter bereits zum fünften Mal und will seinen erfolgreichen Einsatz für die Rechte der Steirischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer fortführen. Der gelernte Installateur ist seit 2000 Vizepräsident der Steirischen AK. Bereits 1994 gründete er die Pendlerinitiative, als deren Obmann er österreichweit aktiv ist.  



Franz Gosch und seinem Team der „ÖAAB-FCG Liste Franz Gosch“ geht es um faire Bezahlung, bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Unter dem Motto „SO GEHT Kammer“ wollen sie als Arbeitnehmervertreter die AK in Richtung mehr Serviceleistungen bewegen und die Anliegen der Menschen bestmöglich vertreten.  


Erfahren Sie hier mehr über Franz Gosch: http://www.fcg-stmk.at/fcg-steiermark/franz-gosch/

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos