AK-Wahl in der Steiermark: ÖAAB-FCG bleibt auf Platz 2

 Die Liste AK-Präsident Josef Pesserl – FSG erhielt 64,4 Prozent und kommt damit auf 72 Mandate. Die ÖAAB-FCG Liste Franz Gosch erreichte 14,1 Prozent und kommt nun auf 15 Mandate. Die FA-FPÖ erhielt 11,6 Prozent der Stimmen und hat dadurch 13 Mandate. Die Fraktion AUGE/UG liegt nun bei 4,7 Prozent und 5 Mandaten. Der Gewerkschaftlicher Linksblock erhielt 4,5 Prozent und ist nun mit 5 Sitzen vertreten. Die Liste Kaltenbeck schloss mit 0,7 Prozent und hat den Einzug nicht geschafft. Die Wahlbeteiligung erreichte 35,4 Prozent.  

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos