News

Reinhold Mitterlehner wird neuer ÖVP-Chef

Nach dem Rücktritt Michael Spindeleggers hat der Bundesparteivorstand die Weichen für seine Nachfolge gestellt. Zunächst wurde dem scheidenden ÖVP-Chef für dessen Arbeit gedankt: In acht Monaten als Finanzminister hatte Michael Spindelegger ein Doppelbudget für solide Staatsfinanzen erstellt und durchgebracht. Auch eine Lösung für die Hypo Alpe Adria wurde gefunden. Unter Spindelegger als Bundesparteiobmann wurde etwa die Wehrpflichtvolksbefragung erfolgreich geschlagen und bei der Nationalratswahl 2013 ein respektables Ergebnis erzielt. Zuletzt konnte bei der Europawahl wieder der erste Platz erreicht werden.

mehr
Michael Spindelegger tritt von allen Ämtern zurück

 

Dr. Michael Spindelegger ist von seinen Ämtern als ÖVP-Bundesparteiobmann, Vizekanzler und Finanzminister zurückgetreten. "Ich habe mir diesen Schritt lange und gut überlegt. Niemand wird bestreiten, dass Loyalität und Paktfähigkeit mein politisches Leben bestimmt haben. Und das fordere ich von allen ein", hält Michael Spindelegger mit Verweis auf die Debatte um eine Steuerreform fest. (Foto: ÖVP/Jakob Glaser)

Bernhard Hirczy ist neuer ÖAAB-Landesobmann im Burgenland

Am vergangenen Samstag wurde Bernhard Hirczy mit 100 Prozent zum neuen Landesobmann des ÖAAB Burgenland gewählt. "Danke für das Vertrauen und die hohe Zustimmung. Wir starten heute einen Weg mit Mut zu Neuem für den ÖAAB Burgenland", betont Bernhard Hirczy. "Meine Aufgabe wird es sein, mit dem neuen Team einen mutigen Zugang zu den wichtigen Themen zu erarbeiten. Ältere Arbeitnehmer und unsere Jugend sind zwei Schwerpunkte." 

mehr
Der „neue“ Pendlerrechner ist ab 25. Juni online

Der ÖAAB hat sich mit seinen Verbesserungsvorschlägen beim Pendlerrechner durchgesetzt: faire Verhältnisse für Pendlerinnen und Pendler 

mehr
Für ein starkes Österreich in einem besseren Europa

„Die Österreicherinnen und Österreicher haben heute richtig entschieden. Sie haben sich für Frieden und Freiheit, für Stabilität, Wachstum und Wohlstand entschieden. Dafür steht Othmar Karas, dafür steht die ÖVP. 

mehr