Christoph Stark

Abgeordneter zum Nationalrat

Geb.: 01.04.1967, Gleisdorf (Steiermark)

Beruf: Bürgermeister

Privates
  • Verheiratet mit Ulrike Stibor-Stark, zwei erwachsene Töchter

Politische Mandate
  • seit Nov. 2017 Abgeordneter zum Nationalrat (XXVI. GP), ÖVP

Politische Funktionen
  • Bürgermeister der Stadt Gleisdorf (seit 2000, unterbrochen durch die Phase als Regierungskommissär von 01.01. - 15.04.2015)
  • Stadtparteiobmann der ÖVP Gleisdorf (2000)
  • Stellvertretender Bezirksparteiobmann der ÖVP des Bezirkes Weiz (2008)
  • Obmann der Kleinregion Gleisdorf (2010)
  • Obmann der Energieregion Weiz – Gleisdorf (2000)
  • Mitglied des Vorstandes der Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie – AEE-Intec (2003)
  • Mitglied des Vorstandes der Österreichischen Wohnbaugenossenschaft – ÖWG (2008)
  • Mitglied des Aufsichtsrates der Österreichischen Wohnbaugesellschaft – ÖWGes (2008)
  • Stellvertretender Vorsitzender des Österreichischen Städtebundes, Landesgruppe Steiermark (2003)
  • Obmann-Stellvertreter der Kommunalpolitischen Vereinigung Steiermark (2004)
  • Vizepräsident des Steiermärkischen Gemeindebundes (2007)
  • Bezirksobmann des Steiermärkischen Gemeindebundes (2006)
  • Sprecher der Leadergruppe "Almenland & Energieregion" (2015)
  • Vorsitzender des Gesellschafterausschusses der Feistritzwerke-Steweag-GesmbH (2015)
  • Mitglied des Landesvorstandes des Steirischen Volksbildungswerkes (2015)
  • Abgeordneter zum Nationalrat (09.11.2017)
  • Mitglied der ARGE ÖAAB im Nationalrat (seit 09.11.2017)
  • Kooptiertes Mitglied des Landesvorstandes des ÖAAB Steiermark (seit 16.11.2017)


Beruflicher Werdegang
  • Bürgermeister, Stadtgemeinde Gleisdorf seit 18.4.2000

Bildungsweg
  • Gymnasium Gleisdorf
  • Volksschule Gleisdorf
  • Präsenzdienst