ÖAAB zum Equal Pay Day: Aufklärungsarbeit über Karrierechancen als Schlüssel zum Erfolg

Der Equal Pay Day (EPD), der internationale Aktionstag für Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern, macht auf den bestehenden Gender-Pay-Gap aufmerksam. Der Aktionstag markiert symbolisch die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern. Heuer fällt der Equal Pay Day auf den 25. Oktober. Ab diesem Tag arbeiten Frauen bis zum Jahresende "gratis". Der ÖAAB nützt den Equal Pay Day, um Rollenbilder aufzubrechen, so ÖAAB-Bundesfrauenvorsitzende Gertraud Salzmann und ÖAAB-Generalsekretär Christoph Zarits. 

mehr

Frühstarterbonus nun für alle Beschäftigten unabhängig vom Dienstgeber gesichert!

Der Sozialausschuss stellt Weichen für eine Pensionsanpassung und auch für eine längst fällig gewesene Anpassung bei dem Frühstarterbonus wird in die Wege geleitet: Ab 1. Jänner 2022 sollen auch die Öffentlich Bediensteten in den Genuss kommen, den Frühstarterbonus in Anspruch nehmen zu können. Bis jetzt gab es in der Regelung zu diesem neuen Bonus eine Lücke. Diese wurde nun geschlossen.

mehr

Rollenbilder aufbrechen, um Berufswahl für Mädchen Talente basiert zu ermöglichen

Jedes Jahr findet am 11. Oktober der Welt-Mädchentag der Vereinten Nationen statt, um auf die Belange von Mädchen und die Hindernisse, mit denen sie konfrontiert sind, aufmerksam zu machen. ÖAAB-Bundesfrauenvorsitzende Gertraud Salzmann nimmt dies zum Anlass, um Rollenbilder aufzubrechen und das Bewusstsein auf die Situation von Mädchen zu lenken.

mehr

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos