Wer in Österreich arbeitet, soll sich von seinem Lohn auch Eigentum leisten können

Ende 2023 prognostizierten Expertinnen und Experten einen Rückgang der Bauwirtschaft in den kommenden Jahren. Die Auswirkungen eines solchen stellen nicht nur für Arbeitsplätze in der Branche, sondern auch für die Gesamtwirtschaft eine Gefahr dar. Durch fehlenden Wohnbau würden auch mittel- und langfristig Wohnungen für Familien fehlen, was langfristig zu großen wirtschaftlichen Problemen wie einer steigenden Inflation führen würde. Hier investiert nun die Bundesregierung mit einem neuen Wohnpaket eine Milliarde Euro.

mehr

AK-Wahl 2024: Fragen und Antworten

2024 ist ein Super-Wahljahr! Wir starten das Jahr mit den AK-Wahlen! Für den ÖAAB als Arbeitnehmerorganisation ist naturgegeben diese Wahl wesentlich. Vier Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind aufgerufen, ihre Vertretung in der Arbeiterkammer für die kommenden fünf Jahre zu bestimmen. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Wahl finden sich hier!

mehr

AK-Wahl in Tirol und Vorarlberg: Starke Ergebnisse für unsere Spitzenkandidaten

Die Arbeiterkammerwahlen in Salzburg, Tirol und Vorarlberg sind geschlagen. Für uns als Arbeitnehmerorganisation ist naturgegeben diese Wahl wesentlich. Nach der Bundespräsidenten-, Nationalrats- und Europawahl ist die AK-Wahl die viertgrößte Wahl in Österreich. Vier Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind aufgerufen, ihre Vertretung in der Arbeiterkammer für die kommenden fünf Jahre zu bestimmen. Die Präsidenten Erwin Zangerl und Bernhard Heinzle konnten bei der Arbeiterkammerwahl sehr starke Ergebnisse erzielen. 

mehr

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos