Leistung muss sich auch für Frauen lohnen - Einkommensschere schließen

Der Equal Pay Day macht auf die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern aufmerksam. Heuer fällt der Aktionstag für Einkommensgerechtigkeit in Österreich auf den 22. Oktober. Das bedeutet, dass Frauen statistisch gesehen, ab diesem Tag  Frauen bis zum Jahresende praktisch „unbezahlt“ arbeiten. Daher ist Der Equal Pay Day ist immer noch nötig, um auf vorhandene Missstände aufmerksam zu machen, sind ÖAAB-Bundesfrauenvorsitzende Gertraud Salzmann und ÖAAB-Generalsekretär Christoph Zarits überzeugt. 

mehr

Mütter und Familien sind die klaren Gewinner des Gemeindepaketes 2020

Eine erste Zwischenbilanz von Finanzminister Gernot Blümel erfolgte im Nationalrat über das Gemeindepaket 2020. 17,6 Millionen Euro sind bis jetzt ausgeschüttet worden, um die Errichtung oder Sanierung von Kindergarteneinrichtungen und Schulen voranzutreiben. Damit profitieren letztendlich die Bewohnerinnen und Bewohner der Regionen, und hier besonders die Kinder und Jugendlichen und deren Erziehungsberechtigte.  

mehr

Gemeinsam durch die Krise – Aus Verantwortung für Arbeitsplätze und Standort

Das Coronavirus hat unser Leben auf den Kopf gestellt. Die Bundesregierung hat alles Notwendige getan, um Arbeitsplätze zu retten und die Gesundheit der Menschen zu schützen! Trotz Weltwirtschaftskrise ist es nun gelungen, in den Ressorts 2021 Sonderinvestitionen zu ermöglichen. Denn es gibt eine Zeit nach der Krise, und wir müssen den Blick in Richtung Zukunft richten. Für uns sind dabei vier Aspekte von Bedeutung: Die Entlastung der arbeitenden Menschen und der Familien, die Rettung österreichischer Arbeitsplätze, die Aufwendungen in die Bildung und die Investitionen in die Sicherheit der Menschen.

mehr

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos