Wolfgang Sobotka

Nationalratspräsident und Landesobmann des NÖAAB

geboren: 5.Jänner 1956 in Waidhofen/Ybbs
Familienstand: verheiratet

 

Ausbildung:
Studium Geschichte an der Universität Wien
Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien: Violoncello/Musikpädagogik
Brucknerkonservatorium Linz – Dirigieren

 

Berufliche Laufbahn:
1972 – 1998: Musikschullehrer
1976 – 1992 und 1996 – 1998: AHS-Lehrer
1980 – 1987: Stadtarchivar
1988 – 1998: Musikschulleiter
1987 – 1998: Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien
1992 – 1996: Referent für Politik und Bildung der NÖ Volkspartei

 

Politische Funktionen:
1985 – 1993: Betriebsgruppenobmann des ÖAAB
1982 – 1992: GR der Statutarstadt Waidhofen/Ybbs
1992 – 1996: Stadtrat für Finanzen und Fraktionsobmann der Waidhofener Volkspartei
seit 1989: Obmann der Waidhofener Volkspartei
1996 – 1998: Bürgermeister
1998 – 2005: Landesrat für Finanzen, Umwelt und Raumordnung
2005 – 2008: Landesrat für Finanzen, Wohnbau und Lebensqualität
2008 - 2016: Landesrat für Finanzen, Wohnbau und Gemeinden
2009 - 2016: Landeshauptmann – Stellvertreter

April 2016 - Dezember 2017: Innenminister

seit November 2010: Landesobmann des NÖAAB

seit Oktober 2017: Abgeordneter zum Nationalrat

seit Dezember 2017: Nationalratspräsident


 

Zuständigkeiten in der Landesregierung:
Finanzangelegenheiten
Archiv und Angelegenheiten des NÖ Institutes für Landeskunde; Bibliothek
Gemeindeangelegenheiten
Angelegenheiten der Förderung von Wohnbauten sowie Wohnbeihilfen
Angelegenheiten der Krankenanstalten, Verwaltung der Landeskrankenanstalten
Allgemeine Bauwirtschaft
Grundlagenforschung, Volkszählung und Statistik
Ökologisierung von Gärten und umweltbewusste Lebensführung

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos